Kostenloser Versand ab 35 € (nur D)
Versand innerhalb von 24h
Naturprodukte bester Qualität - streng kontrolliert
Bequemer Kauf auf Rechnung
Hotline 09561 7096130

Biobalu Bienenweide Promo 4g

Menge Stückpreis Grundpreis
Bis 1
2,90 €*
72,50 €* / 100 g
Bis 2
2,70 €*
67,50 €* / 100 g
Ab 3
2,60 €*
65,00 €* / 100 g
Größe
Produktnummer: BB1427_4
Produktinformationen "Biobalu Bienenweide Promo 4g"
  • Samentütchen zum Verschenken. Ideales Mitbringsel, Werbegeschenk und Gastgeschenk für Hochzeit, Firmenfeiern, als Weihnachtsgeschenk und zu anderen Anlässen.
  • Samentütchen Bienenweide mit Platz für eigenes Logo, Stempel oder individualisierte Botschaft. Ein tatsächlich nachhaltiges Geschenk.
  • Samentütchen Bienenwiese. 10 x 4 g Wildblumen Samen (mehrjährig). Blütenpracht von April bis November.
  • Das Original mit über 40 verschiedenen heimische Blumen- und Kräutersamen. Ideales Blütenangebot für Bienen und andere Insekten.
  • Regionale Saatgutmischung auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse der LWG Veitshöchheim als echter Beitrag zum Artenschutz.

Original Biobalu Bienenweide - Samentütchen zum Verschenken

Dein Beitrag zum Artenschutz! Wildblumensamen als Geschenk für Hochzeiten, Familien- oder Firmenfeiern!
Mit über 40 verschiedenen heimischen Wildblumen und -kräutern bietet die auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse zusammengestellte Mischung ein ideales Blütenangebot für Bienen und Schmetterlinge. Sehr ergiebig, da ohne Gräser und Füllstoffe.
Mehrjährige Wildpflanzen schaffen zudem nicht nur zur Blütezeit zwischen April und November einen wertvollen Lebensraum für alle Arten von Insekten, Vögeln und Wildtieren. Schon im ersten Jahr hat unsere Bienenweide volle Habitatfunktion. Sie wurde von der Bayerischen Landesanstalt für Wein- und Gartenbau mit dem Ziel entwickelt, Bienen, Schmetterlingen & Co. Nahrung und Larvalhabitat zu bieten.
Egal ob im Garten, Schrebergarten oder auf dem Wochenendgrundstück, mit Biobalu Bienenweide machst Du dir nicht nur selbst eine Freude, sondern tust auch aktiv etwas für den Artenschutz und förderst die Rückkehr verschiedener Wildtierarten in unsere Gärten. Also wie wäre es damit, einen Streifen des Gartens künftig unseren tierischen Mitbewohnern zu überlassen?


Alles zur Aussaat und Pflege

  • Saatzeitpunkt: April bis Juli für Blühwiese im selben Jahr. Bis Oktober für Blühwiese im nächsten Jahr.
  • Flächenvorbereitung: Anlage eines feinkrümeligen Saatbeetes. Es empfiehlt sich bei großflächigen Neuanlagen Altbewuchs schon einige Wochen vor der Aussaat gründlich zu entfernen. 
  • Aussaat: Ablegen der Samen auf dem Boden und anschließend Walzen. Da die Samen Lichtkeimer sind, darf das Saatgut nicht mit Erde bedeckt werden.
  • Saatstärke: 1 g/m²
  • TIPP: Mischen Sie das Saatgut vor der Aussaat mit Sand oder Sojaschrot! Das erleichtert die gleichmäßige Ausbringung der mitunter sehr feinen Samen. 
  • Pflege: Keine zusätzliche Pflege während der bis zu 5-jährigen Standzeit. Nur bei hohem Unkrautdruck ist ein Mulchschnitt vor der Blüte im Frühjahr möglich.
  • WICHTIG: Vermeide Pflegemaßnahmen während der Brut- und Nistzeit! 
  • Blütezeit: April bis November 
  • Ansaat im Topf: Eine Ansaat im Topf für Terrasse oder Balkon ist möglich. Die Verwendung einer speziellen Erde ist nicht notwendig. 
  • Enthaltene Samen: Die Saatgutmischung enthält Samen von über 40 verschiedenen, heimischen Blumen und Wildkräutern. Die Pflanzen samen jährlich aus, da es sich nicht um Hybride handelt. Eine Auflistung der enthaltenen Samen findest du weiter unten. 
  • Farbenvielfalt: Wildblumen blühen zu unterschiedlichen Zeiten. Daher variieren auch die bestimmenden Farbtöne im Jahresverlauf.

Ganzjähriger Lebensraum für Insekten, Vögel und Wildtiere - Dein Beitrag zum Artenschutz!

Nicht nur während der Blütezeit liefert unsere Blumenwiese Nahrung und ist Rückzugsgebiet und Brut- und Nistplatz für alle Arten von Wildtieren. Auch im Winter liefert die Blumenwiese Nahrung und dient Insekten als Winterquartier.


Über 40 heimische Wildblumen und -Kräuter

Gew. Schafgarbe, Färber-Hundskamille, Gew. Wundklee, Kornblume, Skabiosen-Flockenblume, Wegwarte, Wilde Möhre, Karthäuser-Nelke, Natternkopf, Weißes Labkraut, Echtes Labkraut, Tüpfel-Hartheu, Knollen-Platterbse, Zahnöhrchen-Margerite, Gew. Hornklee, Moschus-Malve, Wilde Malve, Hopfenklee, Gemeine Nachtkerze, Gelbe Resede, Färber-Resede, Wiesen-Salbei, Kleiner Wiesenkopf, Rote Lichtnelke, Weiße Lichtnelke, Gew. Leimkraut, Feld-Thymian, Großblütige Königskerze, Schwarze Königskerze, Dill, Borretsch, Ringelblume, Koriander, Buchweizen, Fenchel, Sonnenblumen, Öllein, Luzerne, Schwarzkümmel, Phazelia



0 von 0 Bewertungen

Geben Sie eine Bewertung ab!

Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit dem Produkt mit anderen Kunden.