Wir sind Wohltuer

Die Wohltuer GmbH ist ein klassisches Start-Up im Bereich des Großhandels mit Superfoods und natürlicher Nahrungsergänzung in Bioqualität. Nach intensiver Vorbereitung konnten wir im September 2015 mit unseren Bio Chia Samen das erste Wohltuer Produkt auf den Markt bringen. Seitdem geht es steil bergauf. Sicherlich gehören wir auch heute nicht zu den ganz Großen, aber wir sind auch nicht mehr klein. Täglich verkaufen wir mehr als 600 Produkte, und aus einer Handvoll Artikel, die wir anfänglich im Sortiment hatten, sind mehr als 70 Produkte geworden. Beides mit steigender Tendenz. Wohltuer ist zu einem stattlichen Handelsunternehmen herangewachsen. Auf dem weltweit größten Online-Marktplatz Amazon sind einige unserer Produkte heute unter den Top 3 zu finden. Auch hat sich die Produktvielfalt erweitert. Neben Saaten, Mehlen, Säften und Ölen finden sich heute auch Gewürze und vielerlei andere Lebensmittel im Angebot.


Was uns hier zu Gute kommt, ist die langjährige Erfahrung, die unsere beiden Gründer Marc und Tobias im Bereich des Großhandels mitbringen. Aber auch Nachhaltigkeit und Ökologie waren für beide schon früh Thema. Daher finden sich im Wohltuer Sortiment vor allem Lebensmittel aus ökologischem und regionalem Anbau.


Seit einiger Zeit befinden sich auch Kakaoprodukte von Big Tree Farms bei uns im Angebot. Manche Wohltuer lassen sich eben nur im tropischen Klima anbauen - wie beispielsweise Kakao. Das muss dem Gedanken der Nachhaltigkeit aber nicht widersprechen. Big Tree Farms bezieht seinen Kakao von Kleinbauern auf Bali und unterstützt dadurch ortsansässige Familien, die für ihre ökologisch angebauten Produkte zudem höhere Preise erhalten.


Auch alle anderen Wohltuer Produkte beziehen wir direkt vom Produzenten. Kürzere Lieferketten bedeuten mehr Transparenz und bessere Konditionen für diejenigen, die Eure Superfoods anbauen.


Als starken Partner konnten wir die Combi-Pack GmbH aus Wertingen gewinnen. Dort werden unsere Produkte verpackt und mit Etikett versehen, bevor sie an Euch verschickt werden.

Marc Stephan

Marc ist Gründer von Wohltuer. Er kümmert sich um neue Kontakte, baut Vertriebsstrukturen aus und ist daher selten im Büro anzutreffen.
Marc und Tobias haben sich vor 6 Jahren kennengelernt. Damals waren beide im Online-Elektronikhandel tätig. Der gemeinsame Wunsch, etwas Nachhaltiges auf die Beine zu stellen und regionale Produkte möglichst direkt zu vermarkten, brachte die beiden auf die Idee zu Wohltuer. Dem Prinzip Farm-Direct folgend verkürzt Wohltuer die Lieferkette zwischen Produzent und Kunde, was lokalen und regionalen Anbauern zugute kommt.
Der gemeinsame Notartermin zur formalen Gründung war nach langer Planung für Marc ein echter Meilenstein. Als vor zwei Jahren die ersten Paletten mit Wohltuer Produkten, genauer gesagt Chiasamen, angeliefert wurden, war Zeit, einen ersten, kleinen Erfolg zu feiern. Dann ging es mit der Arbeit aber erst richtig los.
Die Frage nach seinem persönlichem Wohltuer-Lieblingsprodukt hat Marc rasch mit Bio-Schwarzkümmelöl beantwortet.
Marc lebt in Nürnberg.

Tobias Wüstefeld

Tobias ist einer der beiden Gründer von Wohltuer und von früh bis spät für Wohltuer im Einsatz.
Schon als 16jähriger hat er Umweltpapier und Fair Trade Produkte an seine Mitschüler verkauft. Später war er einer der ersten, die Bio Guarana und Club Mate in Deutschland vertrieben haben. Dann hat er den Onlinehandel für sich entdeckt. Und über einen Umweg über Elektronik-Artikel hat er wieder zu seinen Wurzeln gefunden: Heute ist es wieder der Gedanke an Nachhaltigkeit, der ihn antreibt.
Ständig ist er auf der Suche nach neuen Produkten für Wohltuer. Und die Ideen gehen Ihm nie aus: Aktuell denkt er über eine Kooperation mit einem lokalen Biogärtner nach. Am liebsten würde er nämlich für Wohltuer Bio-Eigenanbau betreiben. Aber das ist noch Zukunftsmusik.
Tobias ist Vater von 3 Jungs und lebt im fränkischen Coburg.

Sebastian Hammerschmidt

Seit 1. November ist Sebastian, examinierter Physiotherapeut und studierter Sportökomom, Wohltuers Mann für Vertrieb und Verkauf. Zugegebener Maßen auch für viele weitere Tätigkeiten, die im alltäglichen Geschäft anfallen. In einem kleinen Team von Wohltuer kümmert sich meist jeder um alles. So kann es sein, dass Sebastian am morgen mit London telefoniert, um mit den Mitarbeitern von Groupon, neue Aktionen zu planen, und am Nachmittag am Telefon Kunden berät.
Sebastian ist leidenschaftlicher Fußballfan. Das zeigt sich insbesondere in seinem Engagement für den lokalen Coburger Fußballverein, dem FC Coburg. Dort ist er Vorstandsmitglied und Jugendtrainer. Körperliche Fitness und Gesundheit sind da Voraussetzung.
Sebastian ist 1985 geboren, verlobt und zieht bald nach Großheirath, einem Dörfchen vor den Toren Coburgs.

Alexander Breneis

Seit April 2018 ist Alex bei Wohltuer für Marketing, PR und Markenaufbau zuständig.
Neben der Betreuung und Pflege unserer Social Media Aktivitäten kümmert er sich um die Koordination von Anzeigen, Produktpflege, Messen und um noch vieles mehr. Auch die Entwicklung neuer Produktlinien obliegt dem gelernten Hotelkaufmann.
Dabei bringt er einige Eigenschaften mit, die ihn für seine Aufgaben bei Wohltuer prädestinieren. Als Sohn einer Gastwirtsfamilie und leidenschaftlicher Koch kennt er sich mit Lebensmitteln und Ernährungstrends aus, hat ein offenes Ohr für die Wünsche der Kunden und ist ein wahres Organisationstalent. Bevor er zu uns kam war Alexander Breneis Marketingassistent in einer großen Bioland-Bäckerei. Bio ist also genau sein Ding.
Wenn seine Gedanken mal gerade nicht um die Marke Wohltuer kreisen, schnappt er sich ein gutes Buch, trifft Feunde oder macht sich auf den Weg in die Kletterhalle.

Kharis Koch

Kharis entwickelt regelmäßig neue Rezepte für Wohltuer und ist unser Mann für die Verwendung und Verarbeitung von Superfoods. Wenn ihr also diesbezüglich Fragen habt, ist er euer Mann.
Der gelernte Koch kann dabei auf seine langjährige Berufserfahrung in der Spitzengastronomie bauen. Seit über 10 Jahren arbeitet Kharis in der Sterneküche - zuletzt in Laudensacks Parkhotel Bad Kissingen.
Seine vielfältigen Interessen und die Lust auf Neues ließen ihn 2016 mit Koch's Catering sein eigenes Cateringunternehmen eröffnen. Die Tätigkeit als Caterer erlaubt es ihm auch, sein Fernstudium zu absolvieren. Kharis studiert in Hagen Psychologie. Das ist es nicht, was ihn zu einem echten Experten im Umgang mit Lebensmitteln macht, aber es spiegelt sein grundsätzliches Interesse für Neues wieder. Und das wird benötigt, will man ein Rezept aus Gojibeeren in Kombination mit Tulsikraut entwickeln.
Kharis lebt bei Schweinfurt und, wenn er nicht gerade am Herd steht oder in seine Bücher vertieft ist, fotografiert er, baut eigene Möbel oder pflegt seinen Gemüsegarten.

Auch wir sind Wohltuer

Marc und Tobias werden ständig von einer Handvoll freier Mitarbeiter aus dem IT-Bereich, Grafik und Marketing unterstützt.

Christiane Rettinger sorgt mit ihrem IT-Service-Rettinger für die einwandfreie Funktion und Gestaltung unserer Homepage und des Onlineshops.

Titus Leibing von www.tituz.de kümmert sich um Grafik und Layout.