Vegane Roggen-Quinoa-Gemüse-Kohlrouladen mit Zwiebelsauce

Vegane Roggen-Quinoa-Gemüse-Kohlrouladen mit Zwiebelsauce

Vegane Roggen-Quinoa-Gemüse-Kohlrouladen mit Zwiebelsauce
 

Zutaten

Für die Füllung

  • 5 EL Bio Roggenkörner (ganz)
  • 5 EL Quinoa*
  • 2 Bio Karotten (fein gehackt)
  • 2 Blätter Chinakohl (gehackt)
  • 1 Zwiebel (gehackt)
  • ½ TL Kurkuma*
  • 1 TL (gehackte Petersilie)
  • 200ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Chiasamen*
  • 2 EL Paniermehl

Für die Sauce

  • 4 Rote Zwiebeln
  • 1 EL Dicke Soja Sauce
  • 300ml Gemüsebrühe
  • 2 EL Mehl
 

*Wohltuer Produkte

 

Zubereitung

Für die Füllung

  1. Alle Zutaten bis auf die Petersilie in einem Topf kochen bis keine Flüssigkeit mehr vorhanden ist und die Körner weich sind.
  2. Evtl. nochmal etwas Brühe nachgeben.
  3. Petersilie hinzugeben und alles in einer Küchemaschine zu einem gröberen Brät verarbeiten.
  4. Die Masse mit 2 EL Paniermehl und 2 EL Chiasamen abbinden.
  5. 8 große Chinakohlblätter waschen und kurz blanchieren. Den unteren harten Stiel einfach abschneiden.
  6. Die Masse auf den Blättern verteilen und an den Seiten einknicken und zusammenrollen.

Für die Sauce

  1. Die Zwiebeln in großzügig viel Öl glasig dünsten und mit dem Mehl bestäuben, dann die Sojasauce und Gemüsebrühe drauf geben und kurz kochen lassen bis die Sauce etwas abbindet.
  2. Die Rouladen in die Sauce geben und für ca. 30 Minuten bei 180°C in den Ofen geben.