Reispfannkuchen

Reispfannkuchen

Für Sportler genau das Richtige. Eine effiziente und schnelle Eiweißbombe

Zutaten:

  • 100g Risotto Reis
  • 1 EL Reisproteinpulver*
  • 1 EL Kokosmehl*
  • 2 TL Xylit*
  • 2 Eiweiß
  • 1 EL Kokosnussfett* zum Braten

Zubereitung:

  1. Den Reis waschen und über Nacht abgedeckt mit Wasser im Kühlschrank quellen lassen
  2. Am nächsten Tag alle Zutaten in einem Zerkleinerer zu einem homogenen Teig verarbeiten
  3. Die Pfannkuchen bei mittlerer Hitze in einer Pfanne mit Kokosfett langsam von beiden Seiten braten

Am besten schmecken die Pfannkuchen mit frischen Beeren, Nüssen, Quark oder Yoghurt.