Kürbis-Hanf-Pesto mit frischer Petersilie, Grünkern und Zedernkernen

Kuerbis-Hanf-Pesto

Kürbis-Hanf-Pesto mit frischer Petersilie, Grünkern und Zedernkernen

Veganer Vitamin C- Kick für die kalten Herbsttage

Zutaten

⦁    ½ Bio Hokkaido Kürbis
⦁    4 EL Hanfsamen*
⦁    5 EL Zedernkerne*

⦁    nach Wahl weitere Samen und Kerne*
⦁    5 EL Hanföl*
⦁    5 EL Kürbiskernöl
⦁    1 TL Zitronenabrieb
⦁    1 Knoblauchzehe
⦁    viel frische Petersilie
⦁    Prise Kardamom
⦁    Meersalz nach Geschmack 
⦁    6 EL Grünkern zum binden

*Wohltuer Produkte

 

Zubereitung

  1. Kürbis und Knoblauch in feine Würfel schneiden und in einer Pfanne bei geringer Hitze in etwas Pflanzenöl garen. 
  2. Den Grünkern dazu geben und mit etwas Brühe alles zusammen weich kochen. Der Grünkern ist der Ersatz für den Parmesan. Dieser bindet das Pesto ab und gibt ihm eine cremige Konsistenz. 
  3. Nun die restlichen Zutaten hinzugeben und das Pesto kurz mit dem Pürierstab anmixen.