Geburtstagsplätzchen

Geburtstagsplätzchen

Bei dem Rezept handelt es sich um ein abgewandeltes Mürbeteigrezept, die Zubereitung ist aber die gleiche

Zutaten

  • 200g Dinkelmehl
  • 100g Kokosmehl*
  •  50g Kokosblütenzucker*
  • 200g Butter oder Margarine
  • 1 Ei oder 1 Esslöffel Apfelmus oder Sojamehl (1 Esslöffel Sojamehl mit 2 Esslöffeln Wasser vermischen)

* Wohltuer Produkte

Das brauchen Sie an Zubehör

Küchenwaage, Schüssel, Handmixer oder Küchenmaschine, Nudelholz, Küchenfolie, Mehl zum Ausrollen, Keks-Ausstecher

Zubereitung

  • die kalte Butter in Würfel schneiden, mit Zucker und Ei in der Küchenmaschine oder mit Knethaken des Handrührgerätes verrühren, Mehl dazugeben, die Teigmasse in Klarsichtfolie wickeln und für 15 bis 30 Minuten in den Kühlschrank stellen
  • den kalten Mürbeteig zwischen der Folie ausrollen und mit den entsprechenden Ziffern ausstechen, solange bis kein Teig mehr übrig ist
  • bei 180 Grad ca.10 Minuten im Herd backen
  • die erkalteten Plätzchen kann man mit Lebensmittelstift beschriften, es ist aber recht mühsam

Viel Spaß!