Bio Hanföl - das gesunde Plus für Ihren Körper

Bei Bio Hanföl handelt es sich um ein höchst exquisites Öl, das durch einen köstlich nussigen Geschmack sowie bestem Fettsäuremuster sämtlicher Speiseöle überzeugt. Bio Hanföl beinhaltet neben einem idealen Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren Verhältnis, auch die entzündungshemmende rare Gamma-Linolen-Säure. Dadurch eignet sich natürliches Bio Hanföl auch zur Hautpflege - besonders bei Schuppenflechte und Neurodermitis lindert Bio Hanföl den Juckreiz und beruhigt die Haut.

Speziell die Gamma-Linolen-Säure wirkt unterstützend bei Störungen des Hormonhaushalts zum Beispiel während der Wechseljahre und bei PMS. Der Hormonhaushalt wird durch Bio Hanföl wieder harmonisiert. Des Weiteren beweist eine Studie aus den 1990er Jahren die positive Wirkung auf erhöhten Blutdruck. Im Gegensatz zu Borretschsamen- und Nachtkerzenöl schmeckt kalt gepresstes Bio Hanföl zudem deutlich feiner.

Um Ihren Körper ausreichend mit Omega-3-Fettsäuren zu versorgen, wird gemeinhin fetter Seefisch empfohlen. Dieser ist heutzutage allerdings oft mit Schwermetallen und Umweltgiften belastet, sodass Bio Hanföl die gesündere Alternative darstellt. Gerade Personen, die vegetarisch oder vegan leben, finden in Bio Hanföl eine exzellente pflanzliche und wohlschmeckende Omega-3-Quelle.

Bio Hanföl - für das allgemeine Wohlbefinden

Speisehanföl wird mittels schonender Kaltpressung aus Hanfsamen gewonnen und gehört somit zu den derzeit kostbarsten Naturprodukten. Bio Hanföl besitzt eine smaragdgrüne Farbe und wird als höchst gesundes Natur-Lebensmittel und mildes Öl für kosmetische Zwecke gehandelt. Das Grün in dem Bio Hanföl wird durch Chlorophyll erzeugt, der goldige Schimmer basiert auf den enthaltenen Karotinoiden - beispielsweise Beta-Karotin. Letzteres gilt als Vorstufe von Vitamin A, welches die Augen und Schleimhäute sowie die Haut im Allgemeinen höchst positiv beeinflusst. Bio Hanföl liefert neben Vitamin E, das als Antioxidans wirkt, auch unterschiedliche höchst wirksame sekundäre Pflanzenstoffe. Mit seiner gesunden Pflanzenpower dient Bio Hanföl zur Stärkung Ihres Immunsystems und Ihrer Abwehrkräfte und sorgt so für allgemeines Wohlbefinden.

Bio Hanföl wird bereits seit mehreren Tausend Jahren von den Menschen genutzt. Die Hanfpflanze wird umweltfreundlich angebaut. Hanfpflanzen gelten als sehr robust. Beim Anbau werden grundsätzlich keine Pestizide eingesetzt. Zudem wurzelt und wächst Hanf derart dicht und schnell, sodass Unkraut keine Chance bekommt. Dadurch kommen keinerlei Unkrautbekämpfungsmittel zum Einsatz. Im Vergleich zu etlichen anderen kultivierten Nutzpflanzen laugt Hanf den Erdboden nicht aus. Die zurückbleibenden Wurzeln bereiten dagegen die Erde sogar für nachfolgende Pflanzungen optimal auf. Dadurch sind zusätzliche Düngemittel nicht erforderlich. Für Sie bedeutet das die Sicherheit, dass Bio Hanföl komplett frei von gesundheitsschädlichen Substanzen ist und umweltschonend, wie auch ökologisch angebaut wird.

Bio Hanföl - perfekt für Salate und kalte Speisen

Wir bieten Ihnen in unserem Bio Hanföl zudem ein exzellentes Verhältnis der dreifach ungesättigten Alpha-Linolen-Säure zur zweifach gesättigten Linol-Säure. Dies bedeutet, dass Ihr Organismus unser Bio Hanföl besonders gut verträgt. Speisehanf stärkt durch seine essenziellen Inhaltsstoffe Ihre Abwehrkräfte sowie den Stoffwechsel sämtlicher Zellen. Somit gehört natürliches Bio Hanföl in Ihren täglichen Speiseplan und fördert dadurch Ihre Vitalität.

Bio Hanföl kann für jede Speise verwendet werden, allerdings liegt der Fokus hier auf kalten Zubereitungen. Die nussige Note des Öls ist unter anderem eine ideale Bereicherung für Dips und Salate. Gekochte Speisen können Sie nach dem Garen mit etwas Bio Hanföl beträufeln. Als Bratöl ist das Produkt jedoch nicht geeignet. Die wertvollen Fettsäuren nehmen ab 45 Grad Celsius Schaden. Als optimal wird ein täglicher Verzehr von ungefähr einem bis zwei Esslöffeln Bio Hanföl empfohlen.