Bio Alantwurzel, getrocknet und geschnitten 300g

Artikelnummer: WT1330_300

  • BESTES AUS DER NATURHEILKUNDE | Alantwurzel enthält neben Inulin, ätherischen Ölen auch Kampfer, Alantsäure, Bitterstoffe und weitere naturwirksame Pflanzenstoffe. Schon Hildegard von Bingen setzte Alant als Heilpflanze ein.
  • ANWENDUNG | Traditionell werden aus den getrockneten Wurzeln Tee, Tinkturen und Alantwein hergestellt. Zur Zubereitung eines Tee 1-2 TL Alantwurzel mit 200 ml kochendem Wasser übergießen und 10 min abgedeckt stehen lassen.
  • BESONDERS SCHONENDE ERNTE UND TROCKNUNG | Die behutsame Verarbeitung garantiert Ihnen ein besonders wirkstoffreiches Naturprodukt.
  • KONTROLLIERTE BIOQUALITÄT NACH EU-ÖKO-VERORDNUNG DE-ÖKO-006 | Deutsche Kontrollstellen garantieren die Einhaltung der EU-Öko-Verordnung bei Anbau, Ernte und Verarbeitung. Regelmäßige laboranalytische Rückstandskontrollen sind Teil der strengen Wohltuer Qualitätssicherung.
  • HINWEIS ZUR VERWENDUNG | Gerade wegen der Wirksamkeit ihrer Inhaltsstoffe ist bei der Verwendung von Heilpflanzen Achtsamkeit geboten. Wir empfehlen Ihnen die Anwendung deshalb mit Ihrem Arzt, Apotheker oder Heilpraktiker abzusprechen.
Größe

12,90 €
43,00 € **Grundpreis pro 1 kg

inkl. 7% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit innerhalb Deutschlands : 1 - 3 Tage

Stk


Beschreibung

Getrocknete & geschnitte Alantwurzel aus kontrolliert biologischem Anbau

Die ursprünglich aus Asien stammende Alantwurzel wird seit Jahrhunderten zur Zubereitung von Tee verwendet. Alantwurzel zählt zu den traditionellen Heilpflanzen. Wie bei allen Heilpflanzen ist auch bei der Verwendung von Alantwurzel Achtsamkeit geboten. Im Zweifelsfall raten wir Ihnen, den Rat ihres Arztes oder Apothekers einzuholen. Alant findet sich - aufgrund seiner wertvollen Wirkstoffe - als einer der Bestandteile in der Melissengeist-Rezeptur wieder. Die Alantwurzel ist zudem Bestandteil vieler Kräuterliköre. Bereits die universalgelehrte Hildegard von Bingen erwähnte den Alant in ihrem natur- und heilkundlichen Schriften: Sie schrieb dem Alant eine warme und trockene Natur zu. Alant ist auch unter den folgenden Namen in Deutschland bekannt: Altwurz, Darmwurz, Edelherzwurz, Edelwurz, Glockenwurz, Großer Heinrich, Helenenkraut, Krätzenwurz, Odinskopf, Oliwurz, Schlangenwurz und Ulenkwurz. Der lateinische Name lautet: Inula helenium L. Der englische: elecampane. 

Bio Alantwurzel

Ursprünglich stammt Alant aus Asien fand jedoch schnell Verbreitung in Europa und gehörte schnell in jeden Bauerngarten. Die vielseitige Pflanze Alant galt im Mittelalter als ein schutzspendendes Kraut, dass böse Geister, Dämonen und Hexen fernhalten sollte.

Alantwurzetee

Speziell das in den Wurzeln enthaltene Inulin, ein probiotisch wirkender Ballaststoff, ist ein wertvoller Wirkstoff. Weitere Wirkstoffe der Alant-Pflanze sind ätherische Öle und Helenin, auch als Alantkampfer bekannt. Zudem enthält die Pflanze neben weiteren Wirkstoffen Fruktoside. Bemerkenswert sind zudem die enthaltenen Sesquiterpenlactone, die ausschließlich in den Wurzeln des Alants vorkommen. Der Tee aus Alantwurzel liefert Ihnen zudem wichtige Mineralien und Vitamine. 

Zubereitung von Alantwurzeltee

Einfach einen Teelöffel bzw. ein Teelot unserer geschnittenen und getrockneten Bio Alantwurzel mit kochendem Wasser übergießen und einige Minuten abgedeckt ziehen lassen. Besonders beliebt ist der Alantwurzel-Tee während der Erkältungszeit. Aber auch nach einem reichhaltigen Essen wird gerne eine Tasse des Tees gereicht.

Inhalt: 300,00 g

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Produkt Tags

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.